+41 44 341 32 86

Team Supervision für Mitarbeitende des gleichens Unternehmens

Sie sind hier: Startseite » Supervision » Supervision im Businesskontext » Team Supervision für Mitarbeitende des gleichens Unternehmens

Team Supervision ist ein Beratungs- und Unterstützungsformat für Menschen mit einem gemeinsamen beruflichen Bezug und begleitet den Entwicklungsprozess eines Teams.

Die Zusammenarbeit innerhalb eines Teams ist durch die Rollen der einzelnen Teammitglieder beim gleichen Arbeitgeber bzw. der gleichen Organisation vorgegeben. Wie gut die Zusammenarbeit innerhalb des Teams funktioniert, wird durch die Haltung, Eigenheiten und Einstellungen jeder einzelnen Person geprägt.

Professionelle Team Supervision berücksichtigt neben den bewussten und ausgesprochenen Fakten auch unbewusste, handlungsleitende Aspekte im Team.


Direkt weiter zu


Weshalb eine Supervision für ein Team?

Alles, was «unrund» läuft, wirkt sich gerade in Belastungssituationen und Krisen doppelt aus. Dieser Fakt beeinträchtigt die Umsetzung gemeinsamer Arbeitsaufträge, die Effektivität der Teamarbeit sowie die Arbeitszufriedenheit der Beteiligten.

Ziel der Team Supervision ist es, die Zusammenarbeit im Team zu erneuern, zu stärken und zu vertiefen oder die Arbeitsleistung im Team generell zu verbessern.

Häufig präsentieren sich soziale Organisationen mit dem Hinweis, sie böten den Stelleninhabenden die Möglichkeit zur Supervision, um sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren.

Was im Sozialbereich längst gang und gäbe ist, könnte auch Arbeitgeber:innen aus der Wirtschaft helfen, top Kandidat:innen für ihre Vakanzen zu finden und sich auf diese Weise vom Gros der 0815-Arbeitgeber abzuheben.


Was eine Supervision im Team besonders hilfreich macht

  • für die Verbesserung des Umgangs mit Kunden, Klienten, Patienten oder Ratsuchenden,

  • als Teambildungs- und Teamentwicklungsmassnahme,

  • zur Verfeinerung in der Beziehungsdynamik (Rollen, Aufgabenbereiche, Verantwortlichkeiten, Kompetenzen, Regeln usw.),

  • für die generelle Weiterentwicklung in der Zusammenarbeit, im Umgang miteinander und der (allgemeinen) Kommunikation,

  • zur Klärung von Konflikten oder unterschwelligen Misstönen sowie Bearbeitung von Arbeitsstörungen.


Fokus auf Menschen, Bedürfnisse und Abläufe

Nebst offenen, bewussten und ausgesprochenen Fakten werden unbewusste, handlungsleitende Aspekte der Teamarbeit berücksichtigt. Diese können in Belastungs- und Krisensituationen besonderes Gewicht haben.

Auswirkungen unbewusster Reaktionen und unbewussten Handelns kann z.B. sein, dass ein Team trotzt klarer Aufgaben und Kompetenzen immer wieder mit anderen Gruppen oder Einzelpersonen in Konflikte gerät oder dass die Resultate trotz grossem Know-how und Einsatz jedes einzelnen Teammitglieds nicht den Erwartungen entsprechen.

Ungelöste Fragestellungen in der Teamentwicklung erschweren die Kommunikation untereinander, aber auch des Teams gegenüber dem Unternehmen, was insbesondere die Arbeitsergebnisse nachhaltig beeinträchtigt. Ausserdem können schwierige Teamprozesse zu hohen Krankenständen und zu einer hohen Fluktuation führen.


Team Supervision - Anzahl Teilnehmende und Dauer

Optimal setzen sich Team Supervisionen aus +/- sechs Teilnehmenden zusammen. Die Gesamtdauer einer Team Supervision liegt in der Regel, inklusive Pausen, bei ca. 4 Stunden. Je nach Komplexitätsgrad oder zusätzlich gewünschten Methoden kann sich diese Zeit jedoch verändern.

Es können auch grössere Supervisionsgruppen gebildet werden. Allerdings kann es dann vorkommen, dass aus Zeitgründen unter Umständen nur eine Auswahl der Fälle supervidiert werden kann oder dass mehr Zeit für die Supervision aufgewendet wird.


Supervision für Teams - Gut zu wissen

  • Team Supervision ist ein Angebot für Menschen innerhalb von Unternehmen, Organisationen, Verwaltungen, Verbänden, Vereinen.

  • Team Supervisionen können Veränderungen initiieren, damit weniger gut gestaltete und/oder gelebte Prozesse und Verhaltensweisen erkannt und bearbeitet werden können.

  • Die Lösung von arbeitsbezogenen Konflikten und Herausforderungen gelingt mit Team Supervision nachhaltig, da nicht nur offensichtliches zur Sprache kommt, sondern auch die darunterliegenden und auslösenden Punkte einbezogen werden.

  • Zumeist wird in Supervisionen in Gruppen gearbeitet. In einzelnen Fällen kann es sinnvoll sein, anstelle der Gruppenarbeit zu einer Einzelsupervision zu wechseln.

Team Supervision bietet sich an, um Konflikte zu bearbeiten,
Teams auf Veränderungen vorzubereiten, Veränderungen zu begleiten
oder als Teamentwicklungsmassnahme schlechthin.

Unverzichtbar bei jeder Supervisionssitzung ist die strikte Wahrung der Vertraulichkeit
bezüglich der in der Supervision besprochenen Themen.


Jetzt informieren

Christina Gnägi
Mediatorin SDM-FSM | Supervisorin AIP | InnerCoach AIP

Boniswilerstrasse 28
5707 Seengen
T. 044 341 32 86
M. 078 629 71 47

Supervisionen, Mediationen und Coachings sind in Seengen (am Hallwilersee), Zürich, sowie - nach Absprache - an einem Ort Ihrer Wahl möglich.


Supervision hilft, wo

  • Menschen innerhalb von Unternehmen, Organisationen, Verwaltungen, Verbänden, Vereinen oder aber auch ganz individuell ihre Arbeitsweise oder ihren Umgang miteinander reflektieren, sichern und verbessern möchten,

  • im Raum stehende Themen respektvoll und sachgerecht besprochen und - wenn nötig - verändert werden sollen,

  • Raum vorhanden ist, um (noch) nicht entwickelte Ressourcen und Fähigkeiten zu entdecken, zu analysieren und um daraus Handlungsoptionen zu entwickeln,

  • es darum geht, den Gruppen- und Teamgeist wertzuschätzen und zu fördern,

  • die Ziel- und Lösungsfokussierung gestärkt werden soll,

  • es der Wunsch ist, Zukunftsorientierung statt Vergangenheitsbewältigung zu leben.

P.S. Mediationsanaloge Supervisionen eignen sich für Einzelpersonen ebenso wie für Teams und Gruppen.

Supervision @ Christina Gnägi

Supervision @ Christina Gnägi

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf «Alle erlauben» erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.